Pensionskasse

Pensionskasse Thurgau

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kantons gehören der Pensionskasse Thurgau an. Bei der Anstellung erhalten versicherte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das nebenstehende Pensionskasse-Reglement zugestellt.

Änderungen per 1.1.2006
Per 1.1.2006 haben die beiden kantonalen Vorsorgeeinrichtungen, die Thurgauische Lehrerpensionskasse und die Pensionskasse des Thurgauer Staatspersonals, zur Pensionskasse Thurgau fusioniert.

Auf den selben Zeitpunkt ist auch das neue Pensionskassen-Reglement in Kraft getreten. Die Änderungen entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden pdf-Dokument. Das Merkblatt betreffend Lebenspartner-Rente sowie das Merkblatt bezüglich freiwilliger Einlagen steht Ihnen ebenfalls als Download zur Verfügung.

Kennzahlen 2016

Grenze Versicherungsobligatorium

Fr. 21'150.--

PK-Koordinationsabzug

Fr. 22'560.--

Minimal versicherbare Besoldung

Fr.   3'525.--

Toleranzgrenze für freiwillige Versicherung

mindestens 30% Beschäftigungsgrad

Arbeitgeberwechsel
Neue Mitarbeiter teilen ihrer bisherigen Pensionskasse zur Überweisung einer allfälligen Freizügigkeitsleistung bitte frühzeitig die folgende Zahlungsverbindung und Kontoverbindung mit:

Postcheck-Verbindung:
85-7887-5
IBAN CH58 0900 0000 8500 7887 5

Bank-Verbindung:
Thurgauer Kantonalbank
8570 Weinfelden
IBAN CH16 0078 4102 0440 3720 8

Auskünfte über Prämien, Altersrenten, Freizügigkeitsleistungen bei vorzeitigem Rücktritt, Leistungen bei Tod und Invalidität sowie über Wohneigentumsförderung erteilt die Pensionskassenverwaltung. 

clearGifCol2

Login