Projekte und Praktika

Projekte

Die Projektarbeit dient zur Stärkung der Selbst- und Sozialkompetenz. In jedem Semester führt die Klasse ein möglichst prozessorientiertes Projekt durch. Die Schülerinnen und Schüler ergreifen Eigeninitiative und befassen sich über einen längeren Zeitraum mit einem Thema.

Die Koordination und die Fächerkombinationen erfolgt durch die Lernbegleiterin/den Lernbegleiter in Absprache mit den Fachlehrpersonen. Die Klasse bearbeitet in Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachlehrpersonen spezifische Inhalte.

Projekt 1

Im ersten Semester spielen sich wichtige Gruppenprozesse ab. Diese sollen bewusst gemacht und begleitet werden. Dieses Projekt unter der Leitung der Lernbegleiterin/des Lernbegleiters trägt deshalb durch ein geeignetes Thema diesen Gruppenprozessen Rechnung.

Projekte 2 - 6

In den folgenden Semestern werden Projekte mit Beteiligung verschiedener Fächer durchgeführt:

  • Sozialpraktikum im Projektunterricht
  • Hauswirtschaft
  • Sport
  • Musik/Bildnerisches Gestalten/Werken
  • Naturwissenschaften
  • Sozialwissenschaften

Zwei Projekte befassen sich mit berufsfeldbezogenen Themen und bereiten vertieft auf die weitere Berufsausbildung vor. Diese beiden Projekte finden in der Regel im letzten Ausbildungsjahr statt.

Sozialpraktikum im Projektunterricht

Ziele:

  • Längerfristigen Einblick in ein anderes soziales Umfeld
  • Förderung der Selbst- und Sozialkompetenz
  • Reflexion der persönlichen Erlebnisse, unterstützt durch den Lernbegleiter

 Rahmen:

  • 3 Lektionen pro Woche im 3. oder 4. Semester
  • Der Einsatz soll in einer sozialen Institution geleistet werden
clearGifCol2

Login