Direkt zum Inhalt springen

Informationsveranstaltung: Und nach der FMS?

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Fachmittelschul-Abschlussklassen, sowie deren Eltern. Mit der FMS ist der Grundstein für eine gute Allgemeinbildung sowie für berufsspezifisches Wissen gelegt. Der Fachmittelschulausweis ermöglicht den Zugang zu Höheren Fachschulen. Auf die Fachmittelschule aufbauend kann allerdings zusätzlich eine Fachmatura erworben werden, die für bestimmte Berufsrichtungen unabdingbar ist.

Da die heutige Entwicklung der Ausbildungen im tertiären Bereich zunehmend auf Fachhochschulstufe stattfindet, sind die Bereiche Gesundheit  (Ergotherapie, Physiotherapie, Hebamme) und Soziale Arbeit (Fachhochschule für Soziale Arbeit) sowie die Berufsfelder Kommunikation & Information (Marketing, Journalismus, Angewandte Sprachen) und Pädagogik (PH) massgeblich davon betroffen. Aus diesem Grund soll die Option der Fachmatura sorgfältig geprüft werden. Die dafür geltenden Anforderungen und Richtlinien werden in der Informationsveranstaltung zusammen mit der Praktikumssuche und dem Anmeldeprozedere aufgezeigt.
  
Darüber hinaus werden auch Ausbildungen im pädagogischen Bereich oder Übertrittsmöglichkeiten an eine gymnasiale Maturitätsschule thematisiert.

Veranstaltungsort

Kantonsschule Frauenfeld
Speicherstrasse 10 / Aula N101 (Neubau) 
8500  Frauenfeld
Lageplan

Weitere Informationen